Sprossen - Die stilvolle Einteilung

 

Sprossen verändern die Wirkung Ihrer Fenster maßgeblich: Als Fortsetzung des Baustils oder aber, um den Charakter Ihrer Fassade attraktiver zu gestalten.

 

Hier sind jedoch ein paar Regeln zu beachten, um einen harmonischen Gesamteindruck ihrer Fensterfläche zu gewährleisten. Wichtig ist zum Beispiel, dass für alle Fenster und Fenstertüren ein durchgängiges Sprossenformat gewählt wird.


Auch die Form der Sprossenflächen kann die optische Wirkung des gesamten Fensters verstärken oder abschwächen: Vertikale Aufteilungen lassen Fenster höher und schmaler (und dadurch leichter) wirken; horizontale Sprossen hingegen betonen die Breite.

 

Es gibt drei verschiedene Arten, um Ihre Fenster mit Sprossen zu versehen:

 

 

 

 

 

 

1. Innenliegende Sprossen:

Die ideale Lösung für maximalen Reingungskomfort

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Aufgesetzte Sprossen mit innen liegenden Spezialprofilen:

Die kostengünstige Variante in klassischer Optik

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Glasteilende Sprossen:

Die exklusive Konstruktion für höchste Ansprüche